Neuer Alfa Romeo Giulietta räumt ab!

Autor: Stefan Kroppen

Neuer Alfa Romeo Giulietta räumt ab! Giulietta gewinnt wichtigen deutschen Design-Preis Lorenzo Ramaciotti nahm Preis im Schloss Solitude entgegen. Der neue Alfa Romeo Giulietta gewinnt einen der renommiertesten Design-Preise Deutschlands: den „Autonis 2010“.

Initiator des Awards ist die Redaktion des Fachmagazins „auto motor und sport“. Die Leser der Zeitschrift wählen dabei unter den wichtigsten Neuerscheinungen der letzten zwölf Monate in acht Kategorien das Design-Highlight

In der Kompaktklasse war das in diesem Jahr mit großem Vorsprung die Giulietta: 62,1 Prozent der 21.066 teilnehmenden Leser gaben Ihre Stimme dem neuen Alfa Romeo in der kompakten Mittelklasse. Lorenzo Ramaciotti, Design-Chef der Fiat Group Automobiles und Maserati nahm die Auszeichnung im Rahmen einer Abendveranstaltung am gestrigen Mittwoch (22.9.) im Schloss Solitude bei Stuttgart entgegen. Ramaciotti: „Es ehrt uns sehr, dass einmal mehr ein Alfa Romeo diesen Preis gewonnen hat.

Vor zwei Jahren durften wir den Autonis für den Alfa Romeo 8C Spider entgegen nehmen. In diesem Jahr nun gewinnt ein für uns extrem wichtiges Volumenmodell. Die Giulietta bietet nicht nur hochklassiges Design – auf das ich auch persönlich stolz bin –, sondern ein ebensolches Qualitäts- und Technologieniveau, das die Marke Alfa Romeo weit in die Zukunft trägt.“ Das unterstreicht auch das Ergebnis des EuroNCAP-Crashtest in dem Giulietta nicht nur die Topbewertung von fünf Sternen erzielte, sondern mit 87 von 100 möglichen Punkten auch das beste Ergebnis aller je im Rahmen des EuroNCAP-Crashtests untersuchten Kompakten erzielte. Besonders bemerkenswert: Im Wertungsbereich „Insassenschutz“ erreichte der neue Alfa Romeo mit 97 Prozent einen bis dahin noch nie erreichten Spitzenwert in den die Ergebnisse des Frontal-, Seiten- und Heckcrashs sowie des Pfahlaufpralls einflossen.

Für den Alfa Romeo Giulietta stehen drei Benzin-Motorisierungen und drei Diesel-Motoren mit einem Leistungsspektrum von 77 kW (105 PS) bis 173 kW (235 PS) zur Wahl. Die Preise für den Alfa Romeo Giulietta beginnen ab 19.900 Euro.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Unsere Website verwendet Cookies, die auch Cookies von Drittanbietern enthalten können, um für Sie interessantes Werbematerial bereitzustellen. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen. Durch den fortgesetzten Besuch der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der Cookies.

Cookies akzeptieren