Fiat Professional: Erfolgsjahr 2011

Autor: Stefan Kroppen

Weiteres Wachstum: 36.832 Zulassungen, 11,7 Prozent Marktanteil
Knapp 27 Prozent mehr Transporter-Zulassungen als im Vorjahr
Fiat Ducato weiterhin erfolgreichstes Reisemobil-Basisfahrzeug

Fiat Professional, die Transporter-Sparte der Fiat Group Automobiles Germany AG, hat in Deutschland im vergangenen Jahr 36.832 leichte Nutzfahrzeuge zugelassen (nach Fiat-Abgrenzung inklusive Wohnmobile und als Pkw zugelassene Nutzfahrzeuge) und damit eine Steigerung um fast 27 Prozent zum Vorjahr erreicht (2010: 29.028 EH). Mit einem Marktanteil von nunmehr 11,7 Prozent (2010: 10,6 Prozent) hat Fiat Professional damit nicht nur seine Position als Importeur Nummer 1 weiter ausgebaut, sondern auch als Nummer 3 auf dem gesamten deutschen Transporter-Markt.

Wieder einmal haben die Reisemobile großen Anteil am Erfolg von Fiat Professional. In 2011 stiegen die Camper-Zulassungen gegenüber dem Vorjahr um mehr als 32 Prozent auf 14.451 Einheiten (2010: 10.915 EH). Mit diesem Top-Resultat und einem Marktanteil von über 66 Prozent bei den Reisemobilen bleibt Fiat Professional weiterhin mit großem Abstand die stärkste Kraft im Segment.

Ebenso zum Erfolg der vergangenen 12 Monate beigetragen haben der überarbeitete Fiat Ducato und der neu eingeführte Fiat Doblò Cargo Work-Up. Die Fiat Doblò Cargo Baureihe verzeichnet nach einem Zulassungsplus von rund 20 Prozent auf knapp 5.800 Einheiten nun einen Segmentanteil von 12,8 Prozent. Insgesamt kamen im vergangenen Jahr 22.381 neu zugelassene Fiat Ducato, Fiat Doblò Cargo, Fiat Scudo, und Fiat Fiorino auf deutsche Straßen.

Kaare Neergaard, Brand Country Manager von Fiat Professional, ist auch für das laufende Jahr optimistisch: "Mit neuen Produkten wie dem bereits bestellbaren Fiat Strada, weiteren Versionen des Fiat Doblò Cargo und attraktiven Leasing- und Aktionsangeboten wollen wir auch in 2012 unsere Marktposition weiter ausbauen."

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Unsere Website verwendet Cookies, die auch Cookies von Drittanbietern enthalten können, um für Sie interessantes Werbematerial bereitzustellen. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen. Durch den fortgesetzten Besuch der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der Cookies.

Cookies akzeptieren