Neues von Fiat Professional: Erstes Quartal 2013: 13,4 % Marktanteil für besten Transporter-Importeur

Autor: Stefan Kroppen

Fiat Professional, die Nutzfahrzeug-Sparte der Fiat Group Automobiles Germany AG, hat im ersten Quartal 2013 den Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozentpunkte auf nun 13,4 Prozent (Q1 2012: 11,7%) gesteigert.

Dabei war besonders der Monat März mit einem Marktanteil von 16,5 Prozent (nach Fiat-Abgrenzung inklusive Wohnmobile und als PKW zugelassene Nutzfahrzeuge) einer der Stärksten in der Geschichte von Fiat Professional in Deutschland.

Die Reisemobilzulassungen konnten auf einen Allzeitrekord gesteigert werden. In den ersten drei Monaten des Jahres kamen 4.272 Reisemobile (2012: 4.193 EH) auf Fiat Ducato Basis auf deutsche Straßen, so viele wie niemals zuvor innerhalb eines Quartals. Der dadurch bei den Campern erzielte Marktanteil von 69,4 Prozent (2012: 64,2%) unterstreicht erneut die Dominanz von Fiat Professional in diesem Segment.

Der Gesamtmarkt bei den leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen war im Vergleich zum Vorjahr im ersten Quartal 2013 um 15,8 Prozent rückläufig. Fiat Professional verzeichnete jedoch von Januar bis März lediglich einen leichten Rückgang um 158 Einheiten auf insgesamt 8.503 Fahrzeuge (2012: 8.661 EH).

Kaare Neergaard, Brand Country Manager Fiat Professional, bleibt auch für die weiteren Monate des laufenden Jahres optimistisch: „Die vielfältige Modellpalette bietet für nahezu alle Anforderungen die passende Lösung. Fünf Baureihen, zahlreiche Branchenlösungen sowie Giovanni Trapattoni als Markenbotschafter für Fiat Professional in Deutschland werden die Marktposition weiter stärken".

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Unsere Website verwendet Cookies, die auch Cookies von Drittanbietern enthalten können, um für Sie interessantes Werbematerial bereitzustellen. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen. Durch den fortgesetzten Besuch der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der Cookies.

Cookies akzeptieren