Fiat S.p.A. im Nachhaltigkeitsindex: Dow Jones Sustainability World

Autor: Stefan Kroppen

Die Fiat S.p.A. wurde erneut in den Nachhaltigkeitsindex Dow Jones Sustainability (DJSI) World aufgenommen und erzielte dabei 87 von 100 erreichbaren Punkten - der Durchschnitt aller Unternehmen der Automobilbranche liegt bei 58 Punkten.

Die Analyse wurde von RobecoSAM aufgestellt, einem auf „Sustainability Investing" spezialisierten Unternehmen.

Mit den in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Soziales erzielten Ergebnissen gehört die Fiat Group global zu den hier führenden Unternehmen. In den DJSI World werden ausschließlich solche Unternehmen aufgenommen, deren Unternehmensführung gemäß den speziellen Nachhaltigkeitskriterien zu den Besten gehört. RobecoSAM beurteilte die Performance von 32 Unternehmen der Automobilbranche. Nur drei von ihnen wurden in den DJSI World aufgenommen.

Der Fiat Konzern erreichte in folgenden Bereichen die Höchstwertung:

Umwelt - für seine Strategien gegen Klimawandel, für Umweltpolitik und Umweltmanagement. Wirtschaft - für Innovationsprozess und Risikomanagement.

Höchste Punktzahl erhielt Fiat S.p.A. darüber hinaus für das Supply-Chain-Management, Indikatoren für Arbeitspraktiken und menschenwürdige Beschäftigung. Auch 2013 hat die Fiat Group große Fortschritte im Engagement für Innovationen im Bereich individuelle Mobilitätslösungen und Verringerung der Umwelteinflüsse erzielt - immer auch unter Berücksichtigung der Belange der Kommunen, in denen das Unternehmen tätig ist.

Für das kontinuierliche Engagement im vergangenen Jahr erhielt der Konzern verschiedene international renommierte Auszeichnungen:

Europäischer Marktführer bei Erdgasfahrzeugen - mit über 67 Prozent Marktanteil. Best Green Engine of the Year 2013 Award für den 0.9-Liter TwinAir Turbo Bi-fuel-Motor mit Erdgasantrieb. Best Engines 2014 Award's - Top Ten Rankings für 3.0-Liter EcoDiesel V-6-Motor und batterie-elektrischen Antrieb des Fiat 500e. Light Commercial Vehicle Manufacturer of the Year Award ging im zweiten Jahr in Folge an Fiat Professional. Motor Trend 2014 Truck of the Year Award ging an den Ram 1500 für Kraftstoff-Einsparung, Drehmoment, Design und Ausstattung - erstmals in der Geschichte dieses Awards zum zweiten Mal in Folge. EURO NCAP 2013 Advanced Award an die City Brake Control für moderne Sicherheitstechnologien. World Class Manufacturing Gold-Status für die Werke Bielsko Biala, Bursa, Pomigliano d'Arco und Tychy. Automotive Lean Production Award 2013 an das Werk Bielsko Biala in Polen.

Bedeutende Erfolge wurden auch bei der Verringerung der Auswirkungen des Produktionsprozesses auf die Umwelt erzielt. So haben die Werke des Konzerns weltweit ihre CO2 -Emissionen pro gebautem Fahrzeug gegenüber 2010 um 15,5 Prozent und den Wasserverbrauch um 35 Prozent gesenkt. Zur Förderung wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Initiativen der Kommunen stellte der Konzern insgesamt mehr als 19 Millionen Euro zur Verfügung.

Außer im Nachhaltigkeitsindex von Dow Jones wird die Fiat S.p.A. in zahlreichen weiteren Indizes geführt, darunter Euronext Vigeo Europe 120, Euronext Vigeo Eurozone 120, ESI Excellence Europe, STOXX Global ESG Leaders, STOXX Global ESG Environmental Leaders, STOXX Global ESG Social Leaders, STOXX Global ESG Governance Leaders, ECPI Euro Ethical Equity, ECPI Emu Ethical Equity, ECPI Global Developed ESG Best in Class Equity, FTSE ECPI Italia SRI Benchmark, FTSE ECPI Italia SRI Leaders und Parks LGBT Diversity Index.

Weitere Informationen über die Nachhaltigkeitsziele und -ergebnisse des Konzerns finden Sie unter:

www.fiatspa.com/it-IT/sustainability/Pages/default.aspx

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Unsere Website verwendet Cookies, die auch Cookies von Drittanbietern enthalten können, um für Sie interessantes Werbematerial bereitzustellen. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen. Durch den fortgesetzten Besuch der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der Cookies.

Cookies akzeptieren