Kurz gemeldet - Neues von Fiat: Magier Dynamo verwandelt Lichtpunkte in echten Fiat 500X

Autor: Stefan Kroppen

Magier Dynamo verwandelt Lichtpunkte in echten Fiat 500X

Der Höhepunkt des Abends verschlug den rund 1.000 Gästen in der Londoner Copper Box Arena die Sprache. Magier Dynamo lässt auf der abgedunkelten Bühne aus Lichtpunkten um sich herum eine dreidimensionale Projektion eines Fiat 500X entstehen.

Frankfurt, 29. Januar 2015

Er steigt aus, das Hologramm dreht sich ein paar Mal um die eigene Achse, Scheinwerfer blenden auf - und genau an dieser Stelle steht plötzlich ein echter Fiat 500X. Tosender Applaus war der verdiente Lohn für Dynamos spektakuläre Show, die den offiziellen Schlusspunkt unter die „The Power of X Tour" setzte. Sie hatte den neuen Fiat 500X in den letzten Monaten in 74 europäische Großstädte geführt.

Drei Jahre lang hatte Dynamo - mit bürgerlichem Namen heißt der 32 Jahre alte Brite Steven Frayne - an dieser Show gearbeitet. Im Londoner Olympiapark brachte er sie erstmals auf die Bühne, begeistert gefeiert von VIPs aus Show, Musik und Mode. Unter den Gästen waren unter anderem Chris Edwards, Bassist der britischen Rockband „Kasabian", Rapperin M.I.A. und Fernsehstar Nancy Dell'Olio. Der Abend endete mit einer großen Party der angesagten Club-DJs „Gorgon City" mit Live-Auftritten der Sänger MNEK, Yasmin und Sam Sure.

Ausschnitte aus der Show sind zu sehen im Internet unter www.youtube.com/watch?v=Sz2C7_nU1jw

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Unsere Website verwendet Cookies, die auch Cookies von Drittanbietern enthalten können, um für Sie interessantes Werbematerial bereitzustellen. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen. Durch den fortgesetzten Besuch der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der Cookies.

Cookies akzeptieren