Bester Monat Juli in der Geschichte von Jeep® in Deutschland

Autor: Stefan Kroppen

Der Rekordwert von 1.327 beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) registrierten Neuzulassungen beschert der Marke den besten Monat Juli ihrer Geschichte in Deutschland. 

Das Juli-Monatsergebnis 2015 übertraf damit das des Vorjahresmonats um 44,71 Prozent.

Noch beeindruckender sind die kumulierten Zahlen seit Januar 2015. Mit insgesamt 8.378 neu zugelassenen Fahrzeugen der Marke Jeep® setzt die FCA Germany AG ihre Rekordserie fort. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Neuverkäufe bei Jeep um 68,98 Prozent beziehungsweise um 3.420 Neuzulassungen. Das erneute Rekordergebnis der Marke in Deutschland etabliert Jeep weiterhin bei den Top-Performern der am stärksten wachsenden Automarken1 in Deutschland. Im wachsenden Segment der Geländewagen erreichte Jeep im Zeitraum Januar bis Juli einen Marktanteil von 5,5 Prozent.

Mit insgesamt 2.836 Neuzulassungen von Januar bis Juli 2015 war der im Oktober 2014 in Deutschland gestartete neue Renegade erneut Haupt-Wachstumstreiber und fand allein im Juli 392 Käufer. Der Renegade ist der erste Jeep im Segment der kleinen SUV (I0). Das Flaggschiff Grand Cherokee legte von Januar bis Juli um dreizehn Prozent auf 2.671 Neuzulassungen zu. Der markante Mittelklasse SUV Jeep Cherokee, neu eingeführt im März 2014 und gerade eben mit einem neuen 2.2 MultiJet II Turbodiesel mit 200 PS ausgestattet, erreichte von Januar bis Juli 1.310 neue Besitzer. Über einen Neuwagen der Geländewagen-Ikone Wrangler/Wrangler Unlimited konnten sich 1.315 Käufer (plus 30,85 Prozent) freuen.

Die US-Traditionsmarke Jeep baut auf ein Rekordjahr 2014 auf, gleichermaßen in Deutschland wie auch weltweit. In Deutschland übertraf Jeep im Jahr 2014 erstmals die magische Grenze von 10.000 Neuzulassungen pro Jahr, weltweit fiel sogar die Millionen-Marke. Insgesamt 1.017.019 Jeep-Fahrzeuge fanden rund um die Welt neue Käufer. Nie zuvor in seiner Geschichte war Jeep derart erfolgreich.

Rund 130 Vertragshändler bieten an 140 Verkaufs-Standorten Jeep-Modelle in Deutschland an. Das Service-Netz zählt knapp 270 Standorte.

Die Marke Jeep®

Mit über 70 Jahren legendärer Tradition ist Jeep® der Welt SUV-Marke Nummer 1. Der erste leichte 4x4-Geländewagen der Welt, der Willys Overland MB - schon damals „Jeep" genannt -, begründete 1941 das Segment der Geländewagen. Bis heute gilt Jeep daher als das Original und das authentische SUV mit den klassenbesten 4x4-Fähigkeiten.

Das Jeep-Produktangebot umfasst ausschließlich Geländewagen und SUVs, in Deutschland die Modelle Renegade, Compass, Cherokee, Grand Cherokee, Wrangler und Wrangler Unlimited. Alle Modelle für Märkte außerhalb der U.S.A. sind als Links- und Rechtslenker sowie mit Benzin- und Dieselmotoren erhältlich.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Unsere Website verwendet Cookies, die auch Cookies von Drittanbietern enthalten können, um für Sie interessantes Werbematerial bereitzustellen. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen. Durch den fortgesetzten Besuch der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der Cookies.

Cookies akzeptieren