Sieben Jahre Garantie für alle Kia-Modelle

Autor: Stefan Kroppen

Frankfurt, 4. Januar 2010 – Kia Motors gewährt ab sofort sieben Jahre Garantie für die gesamte Modellpalette vom Kleinwagen Picanto bis zum SUV Sorento. Die neue Garantie gilt in mehr als 20 europäischen Ländern (darunter Deutschland und alle größeren Märkte) für jedes nach dem 1. Januar 2010 neu zugelassene Kia-Fahrzeug.

Damit bietet die Marke die umfassendste Neuwagen-Garantie auf dem europäischen Automobilmarkt. Sie ähnelt der 7-Jahres-Garantie, die der koreanische Hersteller bereits seit Ende 2006 für den in Europa produzierten und sehr erfolgreichen Kompaktwagen cee’d gewährt.

„Wir verfolgen weiterhin unser Ziel, bei der Kundenzufriedenheit weltweit die Nummer eins unter den Automobilherstellern zu werden. Mit unserer neuen 7-Jahres-Garantie für alle Modelle kommen wir diesem Ziel einen großen Schritt näher“, sagt Paul Philpott, Chief Operating Officer (COO) von Kia Motors Europe. „Diese Garantie wird neue Kunden in die Verkaufsräume der Kia-Händler führen und den Absatz im Jahr 2010 und darüber hinaus erhöhen.“

Die umfassende Herstellergarantie beinhaltet sieben Jahre oder 150.000 Kilometer Garantie auf das gesamte Fahrzeug – wobei in den ersten drei Jahren keine Kilometerbegrenzung gilt (ausgenommen Taxen). Hinzu kommen je nach Modell eine sieben- bis zwölfjährige Garantie gegen Durchrostung und eine fünfjährige Lackgarantie. Auf Audio- und Navigationssysteme gewährt Kia drei Jahre Garantie, auf Ersatzteile, Zubehör und Batterien zwei Jahre. Verschleißteile wie Reifen oder Brems- und Kupplungsbeläge sind von der Garantie ausgenommen. Die Garantien sind bei einem Verkauf auf den neuen Besitzer übertragbar, vorausgesetzt das Fahrzeug wurde den Garantiebedingungen gemäß gewartet.

„Die neue 7-Jahres-Garantie von Kia ist die längste und umfassendste Auto-Garantie auf dem europäischen Markt. Dadurch kann jeder Besitzer eines Kia über einen langen Zeitraum das Autofahren sorgenfrei genießen. Zudem wirkt sich die neue Kia-Garantie positiv auf den Wiederverkaufswert der Fahrzeuge aus“, so Philpott abschließend.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Unsere Website verwendet Cookies, die auch Cookies von Drittanbietern enthalten können, um für Sie interessantes Werbematerial bereitzustellen. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen. Durch den fortgesetzten Besuch der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der Cookies.

Cookies akzeptieren