Fiat 500X Tageszulassung leasen, finanzieren direkt bei Ihrem Fiat Händler

Fiat 500X Tageszulassung – Autokauf mit Köpfchen

Eine Fiat 500X Tageszulassung ist eine besonders kluge Wahl beim Autokauf. Diese Form von Fahrzeugen eignet sich immer dann, wenn der Fokus auf einem Neuwagen liegt, jedoch nicht unbedingt ein Neuwagenpreis gezahlt werden soll. Worin der Unterschied besteht? Technisch ist ein solcher in der Tat nicht vorhanden, denn jede Fiat 500X Tageszulassung ist ein Neuwagen ohne Kilometerleistung und aus der aktuellen Modellgeneration. Kennzeichnend ist allerdings, dass sich bereits ein Voreigentümer in den Fahrzeugpapieren findet und somit sprichwörtlich das Etikett eines Gebrauchten auf dem Modell klebt. Und das sorgt für Preisnachlässe, die richtig Spaß machen, zumal qualitativ keinerlei Einbußen drohen.

 

Die Fiat 500X Tageszulassung ist überhaupt erst erforderlich geworden, weil die Automobilhersteller bei ihren Neuwagen bestimmte Mindestpreise festlegen. Anders ausgedrückt, darf ein neuer Fiat 500X nicht nach Lust und Laune mit Rabatten belegt werden, eine Tageszulassung jedoch schon. Und dieser Unterschied ist beträchtlich. Ein weiterer Vorteil, den wir Ihnen mit einer Fiat 500X Tageszulassung bieten, ist deren direkte Verfügbarkeit. Meist handelt es sich um Fahrzeuge mit Topausstattung und in attraktiver Lackierung, die bei uns auf ihre Abholung warten. Bei Kroppen genießen Sie dazu eine Beratung auf Basis von mehr als 40 Jahren Erfahrung und ausgewiesener Spezialisierung auf die Modelle von Fiat sowie cleverer Finanzierungsmöglichkeiten.

Der Fiat 500X ist ein wenig ein Kuriosum in der Welt der Automobile. Einerseits handelt es sich – nicht nur hinsichtlich der Namensgebung – um einen Ableger des kultigen Fiat 500, andererseits ist das Fahrzeug deutlich größer und bereits als Mini-SUV einzustufen. Das Design teilen sich Fiat 500 und 500X, die technische Basis entspricht bei der X-Version allerdings der des Jeep Compass und Jeep Renegade. Alle drei Fahrzeuge rollen einträchtig in Süditalien vom Band und entsprechend liefert der 500X auf Wunsch auch einen Allradantrieb. Auf dem Markt ist das Modell seit 2014, umfangreiche Modellpflegen erfolgten sowohl 2018 als auch 2022.

Aus dem Datenblatt für den Fiat 500X

Wer sich für einen Fiat 500X entscheidet, nimmt Abschied von der Vorstellung eines echten Winzlings. Zugegeben: 4,27 Meter Länge sind auch nicht riesig, würden aber im Segment der klassischen PKW locker für einen Platz in der Kompaktklasse ausreichen. Dir Breite erreicht mit 1,80 Meter ebenfalls Golf-Dimensionen und in der Höhe rangiert der robuste Fiat 500X bei bis zu 1,62 Meter. So kommt es, dass dieses Modell nicht nur ausreichend Platz für bis zu fünf Personen liefert, sondern zudem auch noch einen Laderaum von 350 Liter respektive 1.000 Liter bei umgeklappten hinteren Sitzen anbietet. Die Fahrt in den Urlaub kann zumindest zu Zweit beginnen und auch der Großeinkauf am Wochenende passt ins Auto. Als Wendekreis stehen 11,50 Meter auf dem Datenblatt – das passt auch in die Innenstadt.

Bei der Motorisierung des Fiat 500X hat der Hersteller im Rahmen der letzten Modellpflege ein radikales Kürzungsprogramm verfolgt. Waren zunächst und auch noch in den gebrauchten Modellen sowohl Benziner als auch Diesel zu haben, geht mittlerweile nur noch der Firefly- Benziner mit 120 PS als Mildhybrid ins Rennen und wird seit August 2022 durch ein 130 PS- Aggregat, ebenfalls mit elektrischer Unterstützung ergänzt. Frontantrib versteht sich von selbst und in der starken Variante schlagen 9,4 Sekunden für den Spurt auf 100 km/h zu Buche.

Ausstattung des Fiat 500X

Spätestens beim Blick auf die Ausstattung des Fiat 500X wird deutlich, dass dieses Fahrzeug weit von einem Kleinwagen entfernt ist. Der Innenraum ist erstklassig verarbeitet und es mangelt zudem nicht an Extras. Ein Beispiel bietet das Infotainment mit mobilem Internetempfang und einem Display mit sieben Zoll Durchmesser. Navigiert wird in Echtzeit und wer möchte, integriert mobile Geräte problemlos via Apple Carplay oder Android Auto. Im Innenraum herrscht durchweg gute Luft, was an der automatischen Klimaanlage liegt und auf Wunsch lassen sich auch ein Panorama-Dach sowie getönte Scheiben ordern.

Besonderheiten des Fiat 500X

Aufhorchen lassen auch die vielen Assistenten des Fiat 500X. Hier mangelt es sprichwörtlich an nichts und so hält das Modell sowohl die Geschwindigkeit als auch den Sicherheitsabstand und die Spur. Des Weiteren ist der 500X in der Lage, Verkehrszeichen zu erkennen und dies in die Navigation zu integrieren. Natürlich wird die Straße mit LED-Scheinwerfern ausgeleuchtet und für das sichere Einparken ist eine Rückfahrkamera mit an Bord. Ein Hauch von Luxus und ganz viel Dolce Vita.